Die Aschaffenburger Vortragsreihe 14/15
präsentiert von Michael Fleck

Titelbild Aschaffenburg: Weißkopfseeadler auf entwurzeltem Baum

Veranstaltungsort:

Stadthalle, A.burg, Schlossplatz 1

Kartenvorverkauf:

TUI ReiseCenter, Goldbacher Str. 1, Tel: 06021-33610
Buchh. Diekmann, Steingasse 2, Tel: 06021-30410
Kartenkiosk Stadthalle, Schlossplatz 1, Tel: 06021-21110
Main-Echo Service-Zentrum, Goldbacher Str. 25, Tel:06021-3961325/6

Flyer Aschaffenburg 14/15 Download (282 KB)

Aschaffenburg - Mi. 04.03.15
20:00 h

Island -
Natur pur - Panorama Multimedia Show von Michael Fleck

Auf einer vierwöchigen Radtour, auf vielen Trekks und mit dem Geländewagen war Deutschlands Outdoorfamilie in den beiden letzten Jahren in Island unterwegs. Die Anreise per Schiff gleicht einer kleinen Kreuzfahrt und die Faröer Inseln sind ein lohnender Zwischenstop. Natur im Urzustand findet man hier und in Island. Überwältigende Wasserfälle inmitten grüner Oasen wechseln sich ab mit Lavawüsten, die durch Farben und Formen begeistern. Geysire und Europas größte Gletscher liegen auf engsten Raum zusammen. Die Durchquerung des Hochlandes per Rad, unter teilweise extremen Bedingungen, war die größte Herausforderung der Flecks. Trekkingtouren zwischen Askja und Herdubreid, am Kverkfjöll, im Skaftafjell Nationalpark und in der farbenprächtigen Bergwelt von Landmannalaugur waren unvergeßliche Naturerlebnisse. Der Gegenpol zu so viel Natur ist Reykjavik, die nördlichste Hauptstadt der Welt. Hier ist man up to date und quasi um die Ecke liegt die Blaue Lagune, eine Wellnessoase die vom Abwasser eines geothermischen Kraftwerks gespeist wird. Modernste Technik nutzt die geothermische Energie und das riesige Potential an Wasserkraft in Island. In einer mitreißenden, live kommentierten Panoramashow erleben Sie eines der letzten Naturparadiese Europas.

Aschaffenburg - Mi. 18.03.15
20:00 h

Burma -
Goldenes Land Multivisionsshow von Dirk Bleyer

Wer glaubt, den Höhepunkt seiner Reise in der prachtvollsten Pagode Burmas (Myanmar), der Shwedagon zu erleben, irrt: Im ganzen Land findet man unzählige, mit Gold überzogene Buddhastatuen, Pagoden und Tempel - wie im Märchen. Das wahre Glück dieser Reise besteht vor allem in der Begegnung mit den Menschen, wie mit dem ehrenwerten Mönch Way Pula, der aus seiner Schmugglervergangenheit berichtet. Mehrere Monate lang tauchte der Abenteurer und Reisefotograf Dirk Bleyer in die faszinierende Kultur dieses buddhistischen Landes ein. Der erfahrene Multivision-Autor besticht nicht nur durch die hohe Kunst der Fotografie, sondern auch durch den sensiblen Umgang mit den Menschen. Der ganz besondere Zauber Burmas, der geprägt wird von exotischen Landschaften, malerischen Bauten aber vor allem durch den Charme seiner friedlichen, buddhistischen Menschen, spiegelt sich durch einfühlsame Geschichten, Originalton Mitschnitte sowie stimmungsvolle Musik in diesem Vortrag wider. Aufgrund seiner herausragenden Qualität wurde der Vortrag von der Firma Leica Camera AG mit dem Prädikat “LEICAVISION“ ausgezeichnet.